DYNAMISCHES LAGEBILD IST ENTSCHEIDENDER FAKTOR


Analysten in militärischen Einheiten und Nachrichtendiensten stehen vor einer zentralen Herausforderung: Innerhalb kürzester Zeit muss aus einer Vielzahl von Informationen und Quellen ein zuverlässiges Lagebild erstellt werden, das bei Lageänderungen im laufenden Einsatz dynamisch angepasst werden kann. Ein stets aktuelles Lagebild auf Grundlage gesicherter Erkenntnisse ist Basis für präzise Entscheidungen und die Ableitung erforderlicher Aktionen.


Image

WISSENSVORSPRUNG MIT DEM INTELLIGENCE CENTER SICHERN



Image
Mission Lagebild - Informationen richtig fusionieren

Ist die Datenlage innerhalb des eigenen Verantwortungsbereichs geklärt, stellt sich die Frage nach dem Zugriff auf alle Quellen im Informationsraum. Eine moderne Softwarelösung muss diese Ausweitung ohne Medienbrüche und per Mausklick sicherstellen. Erst das Zusammenspiel aller verfügbaren Einzelinformationen und Beziehungsnetzwerke ermöglicht ein gemeinsames Lageverständnis und einen Wissensvorsprung.


Image
Zusammenhänge im Dunkelfeld erkennen

Mit dem Softwarewerkzeug rsIntCent wird der gesamte Intelligence Cycle unterstützt: vom Eingang der Anfrage, der Fusionierung von Informationen im Meldungseingang und sonstiger Quellen bis hin zur korrekten thematischen Zuordnung. Die Weiterleitung zum richtigen Bearbeiter, eine ebenen gerechte Bearbeitung und Auswertung sowie das In-Beziehung-Setzen der Informationen und Erkenntnisse mit bereits vorhandenem Wissen schließt sich an, bevor weitreichende Analysen durchgeführt und Ergebnisse präsentiert werden.



Image
Spezialfunktionen für Spezialaufträge

rsIntCent ist eine Fachlösung für Informationsmanagement im militärischen und nachrichtendienstlichen Raum. Die Lösung wurde in enger Zusammenarbeit mit den Nutzern entwickelt. Klassische Systeme können dieses Experten-Spektrum nicht abdecken.


Image
Hoch – Höher – Datenschutz

Strenge gesetzliche Anforderungen machen es dem Analysten möglich, seine Daten mit leistungsstarken Schutzmechanismen zu versehen. Ein sicherer, sanitarisierter Datenaustausch zwischen Dienststellen und Partnern – auch im internationalen Umfeld – ist fest „verbaut“. Datenschutz ist Kernbestandteil im rola Intelligence Center. Für jede Person oder Gruppe kann und muss im Kontext entschieden werden, wer welche Informationen wann sehen kann und zu welchem Zeitpunkt diese auch wieder gelöscht werden müssen.

EINE ZUKUNFTSSICHERE LÖSUNG


Bedarfsträgerorientiertes Lagebild

Mit rsIntCent können Lageinformationen revisionssicher und nachvollziehbar erstellt und dem Bedarfsträger bzw. der anfragenden Dienststelle in gewünschter Form, etwa als Beziehungschart, GIS-Kartenausschnitt oder in Kombination mit Texten zur Verfügung gestellt werden. Die Anforderung, Erkenntnisse aus unterschiedlichen Quellen in einer Wissensdatenbank reproduzierbar zur Verfügung zu stellen und dabei die gesetzlichen Anforderungen beim Umgang mit personenbezogenen Daten zu erfüllen, wird konsequent umgesetzt.


Image

Daten zusammenführen und analysieren -
Erkenntnisse gewinnen

Am Anfang jeder Auswertung steht die Datensammlung. Mit rsIntCent ist es dem Benutzer möglich, alle Daten effizient zu sammeln und vernetzt auszuwerten. Hierfür werden leistungsstarke, aber auch intuitiv zu bedienende Werkzeuge zur Verfügung gestellt, mit denen strukturierte und unstrukturierte Daten aggregiert werden können. Diese Daten werden fusioniert und in einen Informationsraum überführt, der das gemeinsame Arbeitsergebnis und Verständnis der Fachabteilung widerspiegelt.


Image

Praxiserprobt

rsIntCent erlaubt es, effizient auf Daten zuzugreifen, neue Analyseansätze zu finden und Ergebnisse grafisch zu präsentieren, beispielsweise bei der Fahndung nach Hintermännern bei terroristischen Aktionen. Erweiterte Recherchefunktionen helfen zum Beispiel bei der Suche nach Personen, Mobiltelefonnummern, Chargen von Ammoniumnitrat- Dünger und Bauanleitungen von Zündern. So entstehen nach und nach Beziehungsgeflechte und Strukturen werden sichtbar. Per Mausklick erfolgt die grafische Auswertung in einem Diagramm – schnell und übersichtlich.


Image

Automatisierte Meldungsverarbeitung

Mittels einer automatischen Inhaltserschließung durch Extrahierung relevanter Entitäten (Personen, Orte, Unternehmen, etc.), themenspezifische Kategorisierung, Spracherkennung, Datenaufbereitung, Indexierung und Kurzzusammenfassungen des Inhalts, wird der Nutzer bei seiner täglichen Arbeit unterstützt. Aktive Systemreaktionen bei der Erkennung von „Schlüsselbegriffen“ im Meldungseingang – frei konfigurierbar nach dem eigenen Aufgabenprofil – sowie die effiziente und nachhaltige Bearbeitung neuer Meldungen sorgen ebenfalls für eine spürbare Arbeitserleichterung.


Image

Mobiles arbeiten

Eine fachliche Dateireplikation mit Redaktionssystem für mobile Einheiten regelte eine Informationsversorgung und den Datenaustausch auch mit Nutzern ohne permanente Netzanbindung oder im Offlinebetrieb.


Image

Datenschutzstandards

Vielschichtige Rechte- und Rollenvergaben sichern Ermittlungsergebnisse vor unbefugtem Zugriff und erlauben jederzeit ein vollständiges Auditing. So bleibt die Datenhoheit innerhalb der gesetzlichen und datenschutzrechtlichen Vorgaben, um diese vor Missbrauch durch Dritte zu schützen.


Image

DIE BASIS ALLER PRODUKTE


rsFrame steht als Kernbestandteil der Lösung im Hintergrund bereit. Erst in der Kombination spielt das Softwaresystem seine volle Stärke aus: nicht nur die Datenkonsolidierung, sondern auch die direkte Bereitstellung für andere Systeme. Der aktive Datenaustausch und schnelle Analysen sind das entscheidende Merkmal.



Image
Image



Image



Image