MIT ROUTINE GEGEN KRIMINELLE ENERGIE


Um nach einem Verbrechen dem Täter auf die Spur zu kommen, ist Zeit ein stets kritischer Faktor. Mit Routinen auf Basis von Software sichern Polizisten nach und nach die Fakten. Diese Routinen geben Sicherheit und unterstützen die tägliche Ermittlungsarbeit. rola-Software verkürzt so den Zeitvorsprung von Kriminellen. Der Polizist ist in der Lage, sich auf seine Ermittlung zu konzentrieren und zusätzlich, gestützt auf seine Erfahrungen, die richtigen Schlüsse zu ziehen.


Image

KRIMINALITÄT BEKÄMPFEN


Image
Informationen richtig erschließen

rsCase vermittelt einen Überblick über die Datenlage innerhalb der Polizei. Ist diese geklärt, stellt sich die Frage nach dem Zugriff auf Quellen außerhalb des eigenen Informationsraumes. Effiziente Software muss diese Ausweitung ohne Medienbrüche und per Mausklick ermöglichen. rsCase stellt diese Anforderungen sicher.


Image
Zusammenhänge im Dunkelfeld erkennen

Die Spreu vom Weizen trennen – der Polizist sucht nach Fakten in der Datenflut, die seine Ermittlungen unterstützen. Missing Links – Informationslücken – liefern Ansatzpunkte, um Zusammenhänge im Dunkelfeld der Daten zu erkennen.


Image
Abdeckung von Spezialfunktionen

In einer Polizeibehörde kämpfen zahlreiche Einheiten täglich dafür, dass die Welt sicherer wird. Als Standardsystem der deutschen Polizei entwickelt rola Security Solutions rsCase auch entlang spezieller Anforderungen des Dienstalltags weiter.

Image
Hoch – Höher – Datenschutz

Datenschutz ist Kernbestandteil in der Arbeit des Ermittlers. Für jede Person oder Gruppe muss im Kontext entschieden werden, wer welche Informationen wann sehen kann. Datenschutz ist bei rola ein Designmerkmal, er wird von Beginn an in der Softwarearchitektur mitgedacht und verankert. 

KRIMINALITÄT BEKÄMPFEN


Image
Informationen richtig erschließen

rsCase vermittelt einen Überblick über die Datenlage innerhalb der Polizei. Ist diese geklärt, stellt sich die Frage nach dem Zugriff auf Quellen außerhalb des eigenen Informationsraumes. Effiziente Software muss diese Ausweitung ohne Medienbrüche und per Mausklick ermöglichen. rsCase stellt diese Anforderungen sicher.


Image
Zusammenhänge im Dunkelfeld erkennen

Die Spreu vom Weizen trennen – der Polizist sucht nach Fakten in der Datenflut, die seine Ermittlungen unterstützen. Missing Links – Informationslücken – liefern Ansatzpunkte, um Zusammenhänge im Dunkelfeld der Daten zu erkennen.


Image
Abdeckung von Spezialfunktionen

In einer Polizeibehörde kämpfen zahlreiche Einheiten täglich dafür, dass die Welt sicherer wird. Als Standardsystem der deutschen Polizei entwickelt rola Security Solutions rsCase auch entlang spezieller Anforderungen des Dienstalltags weiter.


Image
Hoch – Höher – Datenschutz

Datenschutz ist Kernbestandteil in der Arbeit des Ermittlers. Für jede Person oder Gruppe muss im Kontext entschieden werden, wer welche Informationen wann sehen kann. Datenschutz ist bei rola ein Designmerkmal, er wird von Beginn an in der Softwarearchitektur mitgedacht und verankert. 

EINE ZUKUNFTSSICHERE LÖSUNG


Aus Daten werden Fakten

rsCase macht Strukturen und Zusammenhänge sichtbar, sodass verborgene Sachverhalte aufgedeckt werden. Die Software unterstützt den international etablierten „Intelligence Cycle“: von der Informationserfassung und Sammlung in einem Informationsraum, der Datenaufbereitung und Verknüpfung mit vorhandenen Erkenntnissen bis hin zur Ergebnispräsentation. Alles in einem System und vernetzt mit weiteren Quellen. Nach dem Prinzip: Einmalerfassung – Mehrfachnutzung.

Image

Die Lage auf einen Blick

rsCase erlaubt, zielgerichtet auf Daten zuzugreifen, neue Ermittlungsansätze zu finden und Ergebnisse grafisch zu präsentieren. Ein modernes Bedienkonzept in Kombination mit umfangreichen Möglichkeiten der Recherche macht Zusammenhänge zwischen Personen und Organisationsstrukturen oder auch Finanz- und Warenflüssen auf Knopfdruck sichtbar. Die modular aufgebaute Lösung ist insbesondere für komplexe Fälle tagtäglich im Einsatz. So u.a. in der Terrorbekämpfung, Organisierten Kriminalität, bei Schleuserdelikten oder dem Drogenhandel. rsCase unterstützt zudem die Arbeit in besonders schweren Sicherheitslagen, wie bei Geiselnahmen oder Anschlägen.

Image

Modul für Steuerung von Sonderkommisionen und Hinweiserfassung

Umfangreiche Workflow-Managementfunktionen unterstützen die Hinweisaufnahme und effiziente Bearbeitung von Spuren bei intensiven Ermittlungen. Kein noch so kleiner Hinweis geht verloren. Somit lassen sich auch unterschiedliche Einheiten in großen Sonderkommissionen effektiv steuern. Die Einsatzleitung behält zu jeder Zeit den Überblick.

Image

Kommunikationsauswertung

Einen großen Stellenwert in vielen Ermittlungen hat die Kommunikationsauswertung. Deshalb bietet rsCase Schnittstellen zu nahezu allen TK-Monitoringsystemen. Eine ganzheitliche Auswertung bezieht auch Funkzellen-, Provider-, GPS- oder forensische Daten aus Smartphones mit in die Analyse ein. All diese Möglichkeiten bietet rsCase.

Image

Datenschutzstandards

Strenge gesetzliche Anforderungen machen es dem Ermittler mit rsCase möglich, seine Daten von Beginn der Erhebung an mit leistungsstarken Schutzmechanismen zu versehen. Vielschichtige Rechte- und Rollenvergaben sichern Ermittlungsergebnisse vor unbefugtem Zugriff und erlauben jederzeit ein vollständiges Auditing. So bleibt die Datenhoheit innerhalb der gesetzlichen und datenschutzrechtlichen Vorgaben, um diese vor Missbrauch durch Dritte zu schützen.

Image

EINE ZUKUNFTSSICHERE LÖSUNG


Aus Daten werden Fakten

rsCase macht Strukturen und Zusammenhänge sichtbar, sodass verborgene Sachverhalte aufgedeckt werden. Die Software unterstützt den international etablierten „Intelligence Cycle“: von der Informationserfassung und Sammlung in einem Informationsraum, der Datenaufbereitung und Verknüpfung mit vorhandenen Erkenntnissen bis hin zur Ergebnispräsentation. Alles in einem System und vernetzt mit weiteren Quellen. Nach dem Prinzip: Einmalerfassung – Mehrfachnutzung.


Image

Die Lage auf einen Blick

rsCase erlaubt, zielgerichtet auf Daten zuzugreifen, neue Ermittlungsansätze zu finden und Ergebnisse grafisch zu präsentieren. Ein modernes Bedienkonzept in Kombination mit umfangreichen Möglichkeiten der Recherche macht Zusammenhänge zwischen Personen und Organisationsstrukturen oder auch Finanz- und Warenflüssen auf Knopfdruck sichtbar. Die modular aufgebaute Lösung ist insbesondere für komplexe Fälle tagtäglich im Einsatz. So u.a. in der Terrorbekämpfung, Organisierten Kriminalität, bei Schleuserdelikten oder dem Drogenhandel. rsCase unterstützt zudem die Arbeit in besonders schweren Sicherheitslagen, wie bei Geiselnahmen oder Anschlägen.


Image

Modul für Steuerung von Sonderkommisionen und Hinweiserfassung

Umfangreiche Workflow-Managementfunktionen unterstützen die Hinweisaufnahme und effiziente Bearbeitung von Spuren bei intensiven Ermittlungen. Kein noch so kleiner Hinweis geht verloren. Somit lassen sich auch unterschiedliche Einheiten in großen Sonderkommissionen effektiv steuern. Die Einsatzleitung behält zu jeder Zeit den Überblick.


Image

Kommunikationsauswertung

Einen großen Stellenwert in vielen Ermittlungen hat die Kommunikationsauswertung. Deshalb bietet rsCase Schnittstellen zu nahezu allen TK-Monitoringsystemen. Eine ganzheitliche Auswertung bezieht auch Funkzellen-, Provider-, GPS- oder forensische Daten aus Smartphones mit in die Analyse ein. All diese Möglichkeiten bietet rsCase.


Image

Datenschutzstandards

Strenge gesetzliche Anforderungen machen es dem Ermittler mit rsCase möglich, seine Daten von Beginn der Erhebung an mit leistungsstarken Schutzmechanismen zu versehen. Vielschichtige Rechte- und Rollenvergaben sichern Ermittlungsergebnisse vor unbefugtem Zugriff und erlauben jederzeit ein vollständiges Auditing. So bleibt die Datenhoheit innerhalb der gesetzlichen und datenschutzrechtlichen Vorgaben, um diese vor Missbrauch durch Dritte zu schützen.


Image

DIE BASIS ALLER PRODUKTE


rsFrame steht als Kernbestandteil der Lösung im Hintergrund bereit. Erst in der Kombination spielt das Softwaresystem seine volle Stärke aus: nicht nur die Datenkonsolidierung, sondern auch die direkte Bereitstellung für andere Systeme. Der aktive Datenaustausch und schnelle Analysen sind das entscheidende Merkmal.



Image
Image



Image



Image